Aktuelles

Ende Juni endete die Vernehmlassung zur Teilrevision des Spitalplanungs- und Finanzierungsgesetzes (SPFG). Der Gesetzesentwurf hat es in sich. Zwei Änderungen betreffen die im Kanton Zürich tätigen Belegärzte und ihre Patienten schwer.

Weiterlesen

Für die Behandlung von Patientinnen und Patienten mit einem künstlichen Hüft- oder Kniegelenk in den Zürcher Listenspitälern gilt seit diesem Jahr ein ausgebautes Qualitätscontrolling. Gemeinsames Ziel der Gesundheitsdirektion Zürich und des Fachverbands swiss orthopaedics ist es, die Indikations-…

Weiterlesen